• Title

Ästhetische Dermatologie

Kein Mensch kann aus seiner Haut schlüpfen. Aber ändern, was ihn am äußeren Erscheinungsbild stört. Seien es störende Hautveränderungen, Pigmentierungen oder Zeichen erschlaffter Haut – unsere Behandlungen tragen dazu bei, dass sich Ihre Haut jugendlich straff präsentieren kann.

Mit langjähriger Expertise führen wir diese ästhetischen Behandlungen durch:

 

Laser und IPL (Intensiviertes gepulstes Licht)

  • Gefäßerweiterungen (Blutschwämme, Couperose, erweiterte Blutgefäße im Gesicht und an sonstigen Lokalisation)
  • störender Haarwuchs (z.B. Gesicht, Bikinizone, Beine, Achseln und Ganzkörperenthaarung)
  • Pigmentflecken („Alters-“ und Sonnenflecken)
  • Farb- und Pigmentverschiebungen
  • lichtbedingte Hautschäden (Aktinische Keratosen)
  • Warzen (Virus- und „Alters“-Warzen)
  • Akne (entzündliche Akne und aknebedingte Pigmentunregelmäßigkeiten)
  • Rosazea („Kupferrose“)
  • Faltenbehandlung: Reduzierung von Falten und Knitterfältchen (gesamtes Gesicht, v.a. Augen- und Mundbereich, Hals und Dekolleté)
  • Verjüngung, Glättung und Farbnormalisierung von Altershaut, bei Raucher- und Sonnenschäden
  • Fetteinlagerungen im Bereich der Augenlider (Xanthelasmen)

Faltenbehandlung und Anti-Aging

  • Botulinum („Botox“) gegen Gesichtsfalten (Zornesfalte, Lachfältchen, Stirnfalten, Nasenfältchen, Marionettenfalten und Kinnfalte), Halsfalten und Dekolletéfältchen
  • Botulinum („Botox“) zur Anhebung der Nasenspitze
  • Hyaluronsäure (quervernetzt) und Radiesse (Calciumapatit) zur Behandlung von aller Arten von Gesichtsfalten
  • Radiesse (Calciumapatit) zur Volumengebung, zur Hautstraffung und zur Bindegewebsneubildung (Kollagenneosynthese) im Gesicht
  • Radiesse (Calciumapatit) zur Volumengebung und zur Straffung der Handrücken
  • Hyaluronsäure (unvernetzt) zum Glätten und Straffen der Gesichtshaut und zur Fältchenreduzierung
  • Hyaluronsäure (quervernetzt) zur Lippenauffüllung und Lippenkonturierung
  • IPL (Intensiviertes gepulstes Licht) zur Reduzierung von Falten und Fältchen (Gesicht, z. B. Augen- und Mundbereich, Dekolleté, sonstige Knitterfältchen)
  • Microneedling (Dermaroller) gegen Fältchen
  • Trichloressigsäure- und Fruchtsäurepeeling zur Hautverjüngung

Botulinum („Botox“)

  • Behandlung von Gesichtsfalten (Zornesfalte, Lachfältchen, Stirnfalten, Nasenfältchen, Marionettenfalten, Kinnfalten, Halsfalten und Dekolletéfältchen)
  • Anhebung der Nasenspitze
  • Beseitigung von Migräne
  • Normalisierung von übermäßigem Schwitzen an Achseln und Händen

Entfernung störender Hautveränderungen

z.B. Warzen, Muttermale, Blutschwämme, durch:

  • operative Entfernung in örtlicher Betäubung
  • Abtragung mittels Laser
  • Kryotherapie (Vereisungstherapie)
  • Entfernung durch Aufbringen von Lösungen

Altersflecken, Sonnenflecken, Pigmentstörungen

Behandlung mit:

  • IPL (Intensiviertes gepulstes Licht)
  • Chemical Peeling (Trichloressigsäure)
  • Kryotherapie (Vereisung)

Lipolyse

„Fett-weg-Spritze“ z.B. für:

  • Doppelkinn,
  • Flanken,
  • Oberarme,
  • Oberschenkel und
  • Knie.

Besenreiserverödung

  • Besenreiserverödung mittels Aethoxysklerol

Microneedling

Kollageninduktionstherapie mittels Dermaroller bei:

  • Hautstraffung von Gesicht, Hals und Dekolleté
  • großporiger Haut
  • unregelmäßigem Hautbild auf Grund von Pigmentstörungen, Akne und Sonneneinwirkung
  • Dehnungsstreifen („Schwangerschaftsstreifen“)
  • Narbenbehandlung, z.B. nach Akne oder Verbrennungen
  • Cellulite und schlaffem Bindegewebe